Erste Gönnerkarte

Die erste Gönnerkarte für das Spanschachtelmuseum in Alberswil zeigt die Spandose „Schön dass es dich gibt“ von Marietta Kneubühler-Kunz aus Willisau. - Marietta Kneubühler-Kunz hat sich über Jahre mit der Kunst der Ornamente und dem Restaurieren bemalter Möbel und Spanschachtel beschäftigt.

Am 9. Juli und am 13. August wird sie von 14.00 – 17.00 Uhr im Spanschachtelmuseum über das Bemalen und Verzieren von Spandosen erzählen und selber am Malen zu sehen sein.

Die Karte ist für Fr. 5.- erhältlich im Spanschachtelmuseum, im Atelier von Marietta Kneubühler-Kunz, Ostergau 40 in Willisau oder im Schweizerischen Agrarmuseum Burgrain. Der Erlös ist ein willkommener Beitrag zum Aufbau des Spanschachtelmuseums und zur Erhaltung der in der Schweiz einzigartigen Sammlung.